025 Muss ich das Saxophon putzen ? – Und wie putze ich ein Saxofon? Daily sax 025

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.


Powered by the Simple Social Press

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Heutige Folge 025: Das Saxophon putzen ?

Wie putzt man eigentlich das Saxophon? Muss man ein Saxophon überhaupt putzen? Oder sogar mit der Dusche abbrausen? Was mache ich nach dem Üben mit dem Blatt? Kommt es wieder auf das Mundstück drauf oder soll ich es irgendwo anders aufbewahren?

Im Video zeige ich dir, was ich mit dem Saxophon mache, nachdem ich gespielt habe und welche Möglichkeiten es gibt:

1. Das Saxophon nach dem Üben in den Saxophonständer stellen

Wenn du die Möglichkeit hast, es sicher abzustellen (etwas Vorsicht ist geboten z.B. bei Hunden oder kleinen Kindern im Haushalt), kannst du es einfach zum Trocknen in den Saxophonständer stellen.
Du musst das Saxophon also zu Hause nicht immer unbedingt putzen.

2. Das Saxophon nach dem Spielen putzen

Vor allem wenn du das Saxophon nach dem Spielen in den Koffer packen möchtest, empfehle ich dringend, das Saxophon und das Mundstück vorher zu putzen:

-Mundstück & Blatt:
Das Mundstück und das Blatt trocknest du am besten mit Hilfe eines Baumwolltuches. Das Blatt kannst du bis zum nächsten Spielen in seiner mitgelieferten Hülle oder einem extra Reed Guard aufbewahren oder du spannst es einfach wieder auf das Mundstück (du solltest es aber vor dem nächsten Spielen wieder anfeuchten).
Das Mundstück reinigst du zudem regelmäßig mit Wasser.

-S-Bogen & Korpus:
Für das Saxophon (und den S-Bogen) gibt es spezielle Durchziehwischer, die am Ende der Kordel ein Gewicht haben, damit sie, wenn du sie ins Saxophon bzw. in den S-Bogen steckst, auch wieder herauskommen. Beim S-Bogen fädelst du den Wischer von der großen Öffnung her kommend ein, beim Korpus ist es eigentlich egal, wie rum du den Wischer durchziehst (ob in den Trichter oder von oben).

– Palm Keys (Polster):
Die kleinen Polster der Palm Keys (ganz oben am Saxophon) werden besonders schnell nass und sind oft auch nach dem Wischen noch feucht. Entweder pustest du sie ein wenig trocken oder du trocknest sie zusätzlich mit einem kleinen Tuch. Dadurch halten sie länger und müssen nicht so oft erneuert werden.

Von einem sogenannten Pad Saver (sieht aus wie ein Wischmop), der manchmal beim Saxophonkauf mitgeliefert wird und im Saxophon steckt, rate ich ab. Der fusselt nur.

Besser ist in jedem Fall, das Saxophon regelmäßig zu putzen oder, wie oben beschrieben, einfach an der Luft trocknen zu lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen…

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog
#classicsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.